Partnerschaft mit Leben füllen
2.  Sponsorenlauf der Birger-Forell Realschule

Gemeinschaft erleben und teilen – unter diesem Gedanken steht der zweite Sponsorenlauf der Birger-Forell-Realschule am 15. Mai 2013 im Albert-Pürsten-Stadion. Seit nunmehr fünf Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der Birger-Forell-Realschule und  der Bwerenyange School for Girls in Tansania -  Anlass genug, diese Partnerschaft mit einer besonderen Aktion in den Blick zu rücken.
Gemeinsam wollen alle Schülerinnen und Schüler der Birger-Forell-Realschule ein großes Sportfest feiern und dabei  Runde um Runde für eine gute Sache drehen. Im Vorfeld des Laufereignisses sind die Mädchen und Jungen der Realschule auf  der Suche nach Sponsoren, die pro gelaufener Runde einen bestimmten Betrag als Spende zusagen. Der Erlös des sportlichen Events kommt je zur Hälfte  der Partnerschule in Tansania und Projekten der eigenen Schule zugute.


Am 15. Mai werden die Schüler jahrgangsweise an den Start gehen und hoffen auf Unterstützung nicht nur durch andere Schüler, sondern vielleicht auch durch Eltern oder Großeltern. Für diejenigen, die gerade nicht laufen, wird von den Schülern des 10. Jahrgangs ein buntes Rahmenprogramm mit Spiel und Spaß vorbereitet.

Vielen ist der erste  Sponsorenlauf im Rahmen der Festwoche zum 50-jährigen Jubiläum der Birger-Forell-Realschule im Jahr 2010 noch in guter Erinnerung. Bei gutem Laufwetter wurden damals über 3400 Kilometer zurückgelegt. Von dem gespendeten Geld konnten in der Partnerschule in Tansania die Wasserversorgung durch den Bau eines Wassertanks gesichert sowie weitere Räume ausgebaut werden. (Nerg)